Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

Ablauf des ENWAKO®-Trainings

Ablauf des ENWAKO®-Trainings

Wenn Sie als Eltern sich gemeinsam mit ihrem Kind auf das ENWAKO®-Training einlassen, dann erfolgt dies in der Regel nach folgendem Muster:

Schritt 1

Unser erster Termin ist ein ausführliches Gespräch anhand eines Fragebogens, den ich Ihnen im Vorfeld zum Termin zusenden werde.

Dabei geht es um die Vorgeschichte ihres Kindes. Wir besprechen die Schwangerschaft und Geburt, die erste frühkindliche Entwicklung ihres Kindes, die Kindergartenzeit und die Entwicklung in der Schulzeit. Es geht weiter um die motorische Entwicklung sowie das Erlernen von Lesen, Schreiben und Rechnen. Wir haben Gelegenheit, über Entwicklungsauffälligkeiten zu sprechen sowie über die aktuellen Probleme, die Sie zu mir geführt haben.

Im Anschluss an das Gespräch werde ich Ihr Kind je nach Alter in einem ca. 1 ½- stündigen Testverfahren auf den aktuellen Stand der neurophysiologischen Entwicklung und die Ausreifung der frühkindlichen Reflexe hin überprüfen.

Das Testverfahren umfasst folgende Bereiche:

  • Grobmotorische Fähigkeiten
  • Feinmotorische Fähigkeiten
  • Gleichgewicht
  • Lateralität
  • Visuelle Wahrnehmung
  • Augenmuskelfunktionen
  • Auge-Hand-Koordination
  • Konzentration
  • Halte- und Stellreaktionen
  • Frühkindliche (primitive) Reflexe
  • Auditive Wahrnehmung (eventuell)

Im Anschluss an das Testverfahren werden ich Ihnen die Ergebnisse ausführlich erklären. Auch der theoretische Ansatz von ENWAKO® wird detailliert erläutert. Dies ist vor allem dafür wichtig, damit sie als Eltern die Hintergründe für die Probleme ihres Kindes erkennen und Verständnis dafür aufbringen. Anschließend besprechen wir, ob ein Training nach ENWAKO® für ihr Kind der richtige Ansatz ist oder nicht.

Schritt 2

Sollten Sie sich mit ihrem Kind für den Beginn des Trainings entscheiden, kommen sie mit ihrem Kind ca. alle 4 Wochen zu mir. Diese Termine dauern in der Regel ca. 50 Minuten.

Bei jedem Termin erhalten Sie und ihr Kind ein individuell auf das Kind abgestimmtes Übungsprogramm von 2-4 Übungen, die Ihnen genau erklärt werden und gemeinsam aufgeschrieben werden.

Diese Übungen werden von ihrem Kind unter ihrer Anleitung 5-6mal pro Woche zuhause durchgeführt. Der Zeitaufwand für die Übungen beträgt täglich ca. 10-15 Minuten. Es empfiehlt sich, die Übungen in den normalen Tagesablauf zu integrieren, um eine Regelmäßigkeit zu gewährleisten.

Nach jeweils ca. 4 Wochen kommen sie gemeinsam mit ihrem Kind zur Wiedervorstellung. Der Trainingserfolg wird überprüft, aktuelle (problematische) Themen werden besprochen und sie erhalten die Übungen für die nächsten 4 Wochen.

Durch die konsequenten Übungen hat das Kind die Möglichkeit, seine Reflexe nachträglich auszureifen und zu integrieren und die sensorischen Systeme aufeinander abzustimmen und neu zu justieren. Die Übungen erreichen direkt das Nervensystem, haben Einfluss auf unterschiedliche Gehirnregionen und dienen damit zur Schaffung neuer Vernetzungen im Gehirn.

Das Training ist auf 1 – 1 ½ Jahre angelegt. Dann sollte die nachträgliche Ausreifung der frühkindlichen Reflexe soweit abgeschlossen sein, dass das Kind den Anforderungen an seine Umwelt gewachsen ist und sein persönliches Potenzial optimal nutzen kann.

Copyright 2019 Petra Lutz All Rights Reserved.
Technische Realisierung eBlick Medienberatung
Add your Text here. We use cookies to enhance your experience. More info
Got it!