Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

Such- und Saugreflex

Such- und Saugreflex

Der Such- und Saugreflex entsteht in der 24.-28. Schwangerschaftswoche. Bis zum 4. Lebensmonat sollte er gehemmt sein. Er wird ausgelöst im Bereich der Wangen oder am Mundwinkel. Das Baby dreht seinen Kopf in die Richtung, aus der der Reiz kommt. Der Mund wird geöffnet und die Zunge herausgestreckt. Direkt nach der Geburt zeigt sich der Reflex am stärksten. Das Baby sucht die Nahrungsquelle Brust und findet diese sofort. Wird ein Baby nicht direkt nach der Geburt angelegt (Brutkasten, künstliche Ernährung) so schwächt der Reflex ab. Er bleibt dann in unausgereifter Form bestehen, da er nicht befriedigt werden konnte.

Kinder mit einem unausgereiften Such- und Saugreflex zeigen folgende Auffälligkeiten:

  • Ständiges Kauen oder Lecken an Gegenständen (Pullover, Jacken, Bleistiften usw.) bis ins Kindes- und Schulalter hinein
  • Sprachprobleme (Undeutliche Aussprache, Artikulationsprobleme z.B. Lispeln)
  • Überempfindlichkeit an Mund und Lippen
  • Probleme bei der Nahrungsaufnahme, da sich die Zunge zu weit vorne im Mund befindet. Dadurch wird die Nahrung wieder aus dem Mund herausgeschoben
Copyright 2019 Petra Lutz All Rights Reserved.
Technische Realisierung eBlick Medienberatung
Add your Text here. We use cookies to enhance your experience. More info
Got it!